Ihre Spezialisten für 

Jetzt Kontakt
aufnehmen!

Zum Verkaufserfolg mit Home Staging

Wieder so ein Wort aus dem Amerikanischen: Home Staging. Was bedeutet das eigentlich?

Und was bringt das? Bereits in den 70er Jahren wurde diese Vermarktungsstrategie in den

USA angewandt. Es wird dabei versucht durch den Einsatz von Licht, Möbeln, Farbe etc. ein

Raumbild zu schaffen, das eine möglichst große Anzahl von Interessenten anspricht.

Umfragen zeigen, dass sich dadurch der Zeitraum bis zur Käuferfindung verkürzt, die Anzahl

der Interessenten erhöht und dadurch schließlich auch ein höherer Kaufpreis erzielen lässt.

 

Eine Immobilie wird nicht nur nach Faktenlage gekauft, meist sind Emotionen

kaufentscheidend. Nur ca. 30% der Menschen können sich eine persönlich eingerichtete

Immobilie im Geist nach eigenem Geschmack gestaltet vorstellen. Home Staging bietet den

Interessenten mehr Platz für die eigene Vorstellungskraft und Kreativität hinsichtlich der

Einrichtung. Die Räume werden auf- und umgeräumt, individuelle und persönliche

Komponenten entfernt, dadurch entsteht Raum für eigene Gedanken.

 

Dieses Vorgehen kommt aber nicht nur für hochpreisige Immobilien in Betracht. Gerade

auch Kleinode, die es vielleicht durch ihre Individualität schwer haben oder auch wenn ein

Umzug auf Grund von Platzmangel nötig wird und die Räume sehr voll sind, kann Home

Staging eine gute Möglichkeit sein, die Verkaufschancen zu erhöhen. Vielleicht möchten Sie

gern selbst zum Hobby-Homestager werden und sich einfach mal von Überflüssigem

befreien. Ein Umzug ist dazu eine tolle Gelegenheit.

Ariane Neslanovic, Immobilienservice Maier, Freiberg am Neckar

Wir, der Immobilienservice Maier, betreuen tatkräftig alle, die vor der Entscheidung stehen eine Immobilie zu verkaufen und Home Staging als Vermarktungsstrategie zu nutzen. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer (07141)1 29 03 41 und online unter www.immobilienservice-maier.de.

Kontaktformular