Insgesamt haben wir 40 Objekte für Sie im Angebot. Bitte wählen Sie eine der folgenden Kategorien um die Anzahl einzuschränken.

Schaffen Sie Zukunftsperspektive !

Ansprechpartner

Matthias Herter
Telefon: 07042 - 7701180
herter@immobilienservice-maier.com

Objekt anfragen

(Datenschutzhinweise anzeigen)

* Pflichtfeld

Objektdaten

Ort: 74321 Bietigheim
Gesamtfläche: 243 m²
Baujahr: 1600
Keller: ja
Verfügbar ab: Nach Vereinbarung

Preise

Kaufpreis: 499.000 €
Provision: 3,57% des Kaufpreises inkl. ges. MwSt.

Energiepass

Nicht notwendig

Beschreibung

Das Restaurant mit einem großen Gewölbekeller befindet sich in der wunderschönen und gut frequentierten Altstadt von Bietigheim-Bissingen.

Das Objekt wurde um 1600 erbaut. Im 18. und 19. Jahrhundert wurde die Immobilie erheblich umgebaut und mit einem Nebengebäude im Pfarrhof erweitert und steht unter Denkmalschutz.

Das Restaurant verfügt über circa 70 Sitzplätze im Innenbereich sowie circa 60 Plätze im Außenbereich und ist aktuell bis 31.12.2023 vermietet.

Die Sanitären Einrichtungen sowie ein Lagerraum befinden sich im Untergeschoss.
Das komplette Inventar inklusive Küche ist Eigentum des derzeitigen Mieters.

Desweiteren befindet sich im Untergeschoss ein ca. 150 m² großer Gewölbekeller, der noch ausgebaut werden kann.

Für weitere Informationen und Bilder bitten wir Sie das ausführliche Exposè anzufordern.

Ein Energieausweis ist nicht erforderlich, da das Objekt unter Denkmalschutz steht.

Ausstattung

Restaurant EG:

In den Jahren 2014/2015 wurde sowohl der Gastraum im Restaurant durch einen neuen Farbanstrich sowie mit einem neuen Boden versehen.
Zudem wurden die Sanitärbereiche komplett erneuert.

Das Inventar der Gaststätte inklusive Küche ist Eigentum des Mieters.
Der aktuelle Mietvertrag läuft bis 31.12.2023 mit einer einseitigen Option des Mieters auf weitere 5 Jahre.

Gewölbekeller:

Der Gewölbekeller im Untergeschoss mit einer Fläche von circa 148 m² ist gemäß Teilungserklärung als Gewerbeeinheit ausgewiesen muss zur Nutzung noch ausgebaut werden.
Alle nötigen Leitungen wie Wasser, Strom und Gas sind vorhanden.

Im Jahre 1999 wurde bereits ein Umbau des Gewölbekellers in eine Erweiterung der bestehenden Gastätte genehmigt.

Der Umbau bzw. die Erweiterung der Gaststätte durch den Gewölbekeller muss vorab mit dem Bauamt abgestimmt werden und mit Einreichung eines Bauantrages positiv beschieden werden.

Umgebung

Bietigheim-Bissingen mit seinen ca. 42.300 Einwohnern liegt in Baden-Württemberg im mittleren Neckartal zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und Heilbronn, unweit der Einmündung der Enz in den Neckar.
In das, von sanften Hügeln, Wäldern und Weinbergen geprägte Umland fügt sich die über Jahrhunderte gewachsene historische Innenstadt Bietigheims mit ihrem überwiegend mittelalterlichen Gepräge ein.

Eine leistungsfähige Gastronomie mit Speiselokalen, Cafés, Weinstuben und Bistros lädt zum Verweilen und Genießen ein. Ein großes Parkplatzangebot am Rande der historischen Innenstadt, aber auch ein dichtes Netz von Stadtbuslinien erleichtert es, das Stadtzentrum zu erreichen.

Die Stadt Bietigheim-Bissingen hat fünf Grundschulen, zwei Gemeinschaftsschulen, zwei Realschulen mit Ganztagesangebot, zwei Gymnasien mit Ganztagesklasse sowie zwei Förderschulen. Zudem stehen zahlreiche Kindertageseinrichtungen zur Verfügung.

Ca. 26.500 Arbeitsplätze in Klein-, Mittel- und Großbetrieben sind die Grundlage für die Wirtschaftskraft der Stadt. Die Stadt besitzt, auch dank der überdurchschnittlich ausgeprägten Infrastruktur, einen hohen Wohn- und Freizeitwert.

Die Bundestraße 27 verläuft durch die Stadt, die BAB Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord (A 81 Stuttgart-Heilbronn) ist 3 km entfernt.
Sehr gute Anbindung über die Bahnlinien Stuttgart-Bruchsal und Stuttgart-Würzburg. Direkter S-Bahn-Anschluss in Richtung Karlsruhe (bis Wörth) und Stuttgart (bis Schwabstraße) jeweils mit der S 5.

Der Flughafen Stuttgart-Echterdingen liegt in 36 km Entfernung.

Sonstiges

WICHTIG*WICHTIG*WICHTIG*WICHTIG*WICHTIG

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Für die Richtigkeit der Grundrisse wird keine Gewähr übernommen.


Einhaltung Geldwäschegesetz:

Identifikationspflicht von Immobilienkunden durch unsere Immobilienmakler
Alle Immobilienmakler sind verpflichtet, beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie die gesetzlichen Vorgaben des Geldwäschegesetzes einzuhalten und die Identität des Immobilienkunden festzustellen, daher bitten wir Sie um Ihre Mithilfe.

Das Geldwäschegesetz soll verhindern, dass Unternehmen für Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung missbraucht werden. Das heißt, das Einschleusen illegal erwirtschafteter Vermögenswerte in den legalen Wirtschaftskreislauf und die damit einhergehende Verschleierung der wahren Herkunft des Geldes soll dadurch unterbunden werden.

Bitte beachten Sie: Laut Geldwäschegesetz (GWG) §4, sind wir dazu verpflichtet, bereits bei der Besichtigung einer Immobilie die Identität des Interessenten anhand eines gültigen Personalausweises zu prüfen und festzuhalten. Die Legitimationsdaten werden von uns ausschließlich im Rahmen der Geldwäscheprävention erhoben, verarbeitet und genutzt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsdauer werden die Daten gelöscht.

Wir bitten Sie daher, zu Besichtigungs- oder Beratungsterminen immer Ihren gültigen Ausweis mitzubringen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre tatkräftige Unterstützung in dieser Sache.